Klassik meets Neuro

Hören und Staunen: Dass klassische Musik positive Auswirkungen auf die Hirnleistung hat, das haben Neuro-wissenschaftler längst gezeigt.

Aber wie passen Neurochirurgie und klassische Musik zusammen?

Als Professor Jan-Peter Warnke, Chefarzt der Neurochirurgie der Paracelsus-Klinik Zwickau​, im Jahr 2008 einen Klavieroldtimer der Münchner Philharmonie vor der Verschrottung rettet, ahnt wohl noch niemand, dass die musikalische Leidenschaft des Neurochirurgen den Fraureuther Bürgern alsbald ein neues kulturelles Zentrum bescheren würde. Denn das eindrucksvolle Instrument sollte nicht länger ungenutzt verstauben – und so wuchs der Traum Warnkes von einem eigenen Konzertsaal. Unweit seines Wohnortes wurde er schließlich fündig: Die alte Turnhalle in Fraureuth war stark sanierungsbedürftig und zwischenzeitlich einsturzgefährdet. Mit viel Herzblut und der Unterstützung in- und ausländischer Freunde schuf der Musikliebhaber einen Kulturtempel, in dem heute rund 200 Gäste zu moderaten Eintrittspreisen klassischer Musik lauschen können.  Seit 2009 organisieren Jan-Peter Warnke und sein Freund Mathias Erler mit ihrem Kunst- und Kulturförderverein regelmäßig Konzerte in der alten Turnhalle.

Im November 2017 verbindet Professor Warnke erstmalig sein Hobby und seine Berufung: Als  Chefarzt der Zwickauer Neurochirurgie begeisterte er nicht nur zwei Kollegen aus Magdeburg dafür, in Fraureuth zu spielen, sondern spendete die gesamten Einnahmen des Benefizkonzertes an die Deutsche Hirntumorhilfe. Professor Jürgen Voges, Direktor der stereotaktischen Neurochirurgie, und Professor Christian Mawrin, Direktor der Neuropathologie, vom Universitätsklinikum Magdeburg,​ tauschten Ärztekittel gegen Klavierhocker und gaben Stücke von Schubert, Schumann und Debussy zum Besten.

Eine tolle Aktion, für die wir uns ganz herzlich bedanken!

 

 

Zurück zur Startseite der Benefizaktionen

Aktuelles

ASCO-News 2018

32.000 Experten aus allen Bereichen der Onkologie in Chicago

> read more

Fortschritte in der Neurochirurgie

Zusätzliche Resektion, Pseudoprogression und vieles mehr

> read more

NOA-Studien 2018

Update klinischer Studien von der NOA-Jahrestagung aus Köln

> read more